Umwelt 2018-01-14T15:53:18+00:00
Jobs for life-scientists

Festes Kohlendioxid im tiefen Erdinneren

Ein internationales Forschungsteam aus Wien und Florenz hat durch Messungen an der Europäischen Synchrotronstrahlquelle ESRF in Grenoble herausgefunden, dass freies CO2 2.500 km unter der Erdoberfläche in Form eines kristallinen Festkörpers bestehen kann und nicht zwingend zu Diamant und Sauerstoff zerfällt. Diese unerwartete Stabilität stellt die gängigen geochemischen Modelle [...]

Fossilhai: Rätsel um einzigartige Zahnstruktur gelöst

Haie gehören zu den Top-Räubern der Weltmeere. Die hohe Diversität an unterschiedlichen Zahnformen, die stets optimal an die Lebensweise und die Beutetiere angepasst sind, hat maßgeblich zu diesem Erfolg beigetragen. Eine internationale ForscherInnengruppe hat sich in einer neuen Studie mit den "inneren Werten" von Haizähnen befasst und entdeckte dabei, [...]

Citizen Science zur Erforschung von Schadschnecken in Österreich

Nacktschnecken sind nicht gerade die Lieblinge der Gartenbesitzer. Welche Faktoren deren Vorkommen beeinflussen wurde mithilfe der Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern, auch Citizen Science genannt, untersucht. Demnach konnte die invasive Spanische Wegschnecke in über 1000 Datensätzen aus österreichischen Gärten vom Tiefland bis in Alpentäler nachgewiesen [...]

Artkreuzung als Evolutions-Boost

Die japanische Buschmücke oder der asiatische Marienkäfer sind sehr gute Beispiele dafür, wie sich eingewanderte und eingeschleppte Tiere aufgrund der geänderten Klimabedingungen in Mitteleuropa wohlfühlen. Dabei ist es durchaus möglich, dass sich manche Einwanderer mit heimischen Arten kreuzen – wie einst auch geschehen zwischen dem [...]

Mikroorganismen können Plastik im Boden zersetzen

Durch die Nutzung modernster Analysemethoden konnte der Fluss des Kohlenstoffs vom biologisch abbaubaren Polymer in Kohlenstoffdioxid (CO2) und mikrobielle Biomasse verfolgt werden. Bioabbaubare Kunststoffe könnten somit einen Beitrag für künftige nachhaltigere Landwirtschaft leisten. […]

Frühere Ragweedpollensaison steht unmittelbar bevor

Schlechte Nachrichten für PollenallergikerInnen, die sensibel auf Ragweed reagieren: Feuchtwarmes Wetter hat ideale Wachstumsbedingungen gebracht, der Start der Ragweedsaison in Österreich steht dadurch unmittelbar bevor. Die Blüte des Ragweeds (auch Ambrosia oder Traubenkraut genannt) hat in den südöstlichen Nachbarländern Österreichs zwar noch nicht verbreitet begonnen, [...]

RSS-Feed - und Sie bleiben aktuell

Zur Jobbörse für Naturwissenschafter /innen

Ein Netzwerk das verbindet

life-science Karriere Services

Ihr Spezialist für Naturwissenschafter /innen

Damit Sie rasch mit den passenden

Personen in Kontakt kommen!