Warum sich Bäume Gene „ausborgen“

By |2018-08-22T12:37:05+02:00August 27th, 2018|

Alle Tier- und Pflanzenarten sind auf genetische Vielfalt angewiesen, um sich evolutionär an lebensbedrohliche Umweltänderungen (z.B. Klimawandel) anpassen zu können. Mutationen alleine wären eine extrem langsame Quelle der überlebenswichtigen „adaptiven“ Genvarianten, vor allem bei langlebigen Organismen wie Waldbäumen. […]

Unsere Gene bestimmen, wer eine Allergie bekommt!

By |2018-10-15T19:41:53+02:00April 23rd, 2018|

Ob jemand eine Allergie entwickelt oder nicht, ist stark von genetischen Faktoren abhängig. Das ist das zentrale Ergebnis einer nun in EBioMedicine rechtzeitig zur internationalen Woche der Allergie (22.-28. April 2018, www.worldallergyweek.org) publizierten Studie. Die Wiener ForscherInnen konnten dabei beispielhaft zeigen, dass bei der Entwicklung einer [...]

Das Schweigen der Gene: völlig neuen Ansatz zur Bekämpfung von Cholera entdeckt

By |2018-02-20T15:56:17+02:00Februar 23rd, 2018|

Das Bakterium Vibrio cholerae, Auslöser der gefürchteten Cholera-Erkrankung, bringt Gene zum Schweigen, um überleben zu können. Zu dieser Erkenntnis gelangten BiowissenschafterInnen der Uni Graz dank einer von ihnen weiterentwickelten Forschungsmethode. […]

Ein Netzwerk das verbindet

life-science Karriere Services

Ihr Spezialist für Naturwissenschafter /innen

Damit Sie rasch mit den passenden

Personen in Kontakt kommen!