Das Wiener Health-AI Start Up ImageBiopsy Lab forscht an der radiologischen Früherkennung und Beurteilung der Arthrose, der weltweit häufigsten Gelenkerkrankung. Zu diesem Zwecke wurde eine Software entwickelt, welche den Schweregrad der Arthrose sowie die Gesundheit der Knochen standardisiert und objektiv innerhalb von Sekunden analysiert.

Eingereicht von: Dl Dr. Richard Ljuhar
Firma/Universität: ImageBiopsy Lab (IB LAB GmbH)
Homepage: www.imagebiopsylab.com
Kooperationspartner: Donau Universität Krems – Zentrum für regenerative Medizin

Die bereits hohe und weiterhin steigende Prävalenz von Arthrose in der Bevölkerung verlangt ein Umdenken in der Diagnose und der darauf basierenden Therapien. life-science.eu - Foto: (c) Richard LjuharDie ImageBiopsy Lab Software bietet eine objektive, rasche und frühzeitige Diagnose. Dadurch wird die Zeit, die für eine Befundung eines einzelnen Röntgenbildes aufgewandt wird, auf wenige Sekunden reduziert. Fachärzte werden entlastet und Fehldiagnosen vermieden. Gezieltere Therapien, Kosteneinsparungen und weniger Schmerzen sind die unmittelbare Folge. Zudem wird dem Patienten ein detaillierter, strukturierter Bericht zur Verfügung gestellt. In klinischen Studien kann die Software genützt werden, um die Wirksamkeit neu entwickelter Therapien direkt an Gelenk und Knochen messbar zu machen.

Archiv
life-science-success
bis 2017
Zur Jobbörse für Naturwissenschafter /innen