Loading...
Start 2018-07-31T12:43:10+00:00

 ..

Netzwerk und Jobbörse für Naturwissenschafter /innen

Aus der Redaktion

Kameradrohne kann „durch Wälder schauen“

Tiefe Einblicke gewährt die neue Airborne Optical Sectioning (AOS)-Technologie, die nun am Institut für Computergrafik der Johannes Kepler Universität entwickelt worden ist. In den vergangenen Monaten ausgiebig getestet, erlaubt diese Kameradrohnen, störende Umgebung verschwinden zu lassen und so jenes Objekt scharf zu sehen, das in den Fokus genommen wird. [...]

Festes Kohlendioxid im tiefen Erdinneren

Ein internationales Forschungsteam aus Wien und Florenz hat durch Messungen an der Europäischen Synchrotronstrahlquelle ESRF in Grenoble herausgefunden, dass freies CO2 2.500 km unter der Erdoberfläche in Form eines kristallinen Festkörpers bestehen kann und nicht zwingend zu Diamant und Sauerstoff zerfällt. Diese unerwartete Stabilität stellt die gängigen geochemischen Modelle [...]

Erste Hilfe-Box für Lebensmittel

Im Rahmen des EU-Projekts STREFOWA (Strategies to reduce and manage food waste) wurde eine „Erste Hilfe-Box für Lebensmittel“ kreiert. Mit dieser möchte das am Institut für Abfallwirtschaft der Universität für Bodenkultur Wien beheimatete Projekt-Team wertvolle Informationen zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen an KonsumentInnen weitergeben – damit die Lebensmittel „länger am [...]

Fossilhai: Rätsel um einzigartige Zahnstruktur gelöst

Haie gehören zu den Top-Räubern der Weltmeere. Die hohe Diversität an unterschiedlichen Zahnformen, die stets optimal an die Lebensweise und die Beutetiere angepasst sind, hat maßgeblich zu diesem Erfolg beigetragen. Eine internationale ForscherInnengruppe hat sich in einer neuen Studie mit den "inneren Werten" von Haizähnen befasst und entdeckte dabei, [...]

Citizen Science zur Erforschung von Schadschnecken in Österreich

Nacktschnecken sind nicht gerade die Lieblinge der Gartenbesitzer. Welche Faktoren deren Vorkommen beeinflussen wurde mithilfe der Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern, auch Citizen Science genannt, untersucht. Demnach konnte die invasive Spanische Wegschnecke in über 1000 Datensätzen aus österreichischen Gärten vom Tiefland bis in Alpentäler nachgewiesen [...]

RSS-Feed - und Sie bleiben aktuell

Damit Sie rascher mit den Richtigen in Kontakt kommen

Stehen auch Sie oft einer Flut von Informationen gegenüber, doch genau das, wonach Sie in diesem Moment suchen, scheint nirgendwo zu finden zu sein. Die Welt wird immer komplexer und schneller und derjenige hat Erfolg, der rascher an die richtige Information oder mit den richtigen Personen in Kontakt kommt. Genau dieser unüberschauberen Flut wirken wir durch unsere klare Spezialisierung auf Naturwissenschaften entgegen. life-science bietet Ihnen kompakte Information und Kontaktmöglichkeiten fokussiert auf Naturwissenschaften.

life-science Karriere Services - damit Sie rascher mit den Richtigen in Kontakt kommen

Ihre Möglichkeiten

Jobbörse und Karriere Services spezialisiert auf Naturwissenschafter

life-science-success, Kooperationen von Wirtschaft und Wissenschaft

Wir berichten über Hilfreiches und Wissenswertes aus der Szene

Was haben Sie davon?

Sie möchten nicht immer zuerst alle Stellenangebote durchlesen müssen um zu wissen, ob Sie sich mit Ihrer Ausbildung dafür bewerben können. Auf life-science suchen Sie nach Ihrer fachlichen Ausbildung und lassen sich die passenden Jobangebote anzeigen. Sie werden möglicherweise überrascht sein, welche Jobangebote Sie dadurch angezeigt bekommen. Tätigkeiten, an die Sie bisher vielleicht gar nicht gedacht haben.

Sie wissen, wie speziell die Qualifikationen der Naturwissenschafter oft sein können. Auf life-science erreichen Sie eine hohe Anzahl spezifisch ausgebildeter potenzieller Mitarbeiter mit Berufserfahrung wie auch Nachwuchskräfte.

Interdisziplinäre Forschung und die Kooperation von Wirtschaft und Wissenschaft sind längst Standard. Bei der life-science-success treffen Sie renommierte Forscher aus Wirtschaft und Wissenschaft, die in den Bereichen Medizin, Gesundheit, Lebensmittel, Umwelt, Umwelttechnik und vergleichbare Felder tätig sind. Sie treffen Geschäftsführer und Entscheider mit denen Sie Kooperationen anbahnen, auf jeden Fall Erfahrungen und Meinungen austauschen können.

Sie werden von einer breiten Öffentlichkeit als ein Unternehmen wahrgenommen, das auf hohem wissenschaftlichem Niveau Produkte entwickelt und engagierten AkademikerInnen attraktive und interessante Karrierechancen eröffnet.

Die Universitäten und wissenschaftlichen Einrichtungen werden als Keimzellen von Innovation wahrgenommen, die hoch qualifizierte NaturwissenschafterInnen ausbilden die in der Wirtschaft oder gemeinsam mit der Wirtschaft für den Menschen und die Gesellschaft forschen und entwickeln.

jobs für Naturwissenschafter / jobs for life scientists

Ein Netzwerk das verbindet

life-science Karriere Services

Ihr Spezialist für Naturwissenschafter /innen

Damit Sie rasch mit den passenden

Personen in Kontakt kommen!