Umwelt 2018-01-14T15:53:18+00:00
Jobs for life-scientists

Forscher identifizieren Schutzgebiete für vom Klimawandel bedrohte Arten

Da die Winter immer später beginnen und der Schnee früher schmilzt, kann der weltweite Rückgang der Schneedecke dramatische Auswirkungen auf Tiere haben, die mit den Jahreszeiten die Farbe ihres Fells oder Federkleids wechseln. Ein internationales Team von Wissenschaftern hat herausgefunden, ob diese Tiere ihre Überlebensstrategie im Zuge des Klimawandels [...]

Turmfalken: Gesünder lebt es sich am Stadtrand

Turmfalken stehen im Fokus einer Forschungskooperation zwischen der Universität Wien und dem Naturhistorischem Museum. Sie wollen wissen, wie sich die Brutplätze der Innenstadt von denen der Außenbezirke unterscheiden und ob die Ernährung der Turmfalken einen Einfluss auf die Fitness der Jungvögel hat. Junge Turmfalken von Parasitenbefall betroffen Der Turmfalke, [...]

Schrödinger-Gleichung als Quantenwecker

Für Elektronik und Quantencomputer der Zukunft sind Materialien mit kontrollierbaren quantenmechanischen Eigenschaften von großer Bedeutung. Es ist jedoch eine große Herausforderung, realistische Materialien zu finden und zu entwickeln, die diese Effekte tatsächlich besitzen. Nun wurde bestätigt, dass mehrere dieser quantenmechanischen Wechselwirkungen in einem einzigen, realistischen Material gleichzeitig vorkommen können. [...]

Neobiota auf dem Vormarsch

Weltweit nimmt die Ausbreitung nicht-einheimischer Tier- und Pflanzenarten rasant zu. Ein internationales Forschungsteam hat nun herausgefunden, dass jede vierte neu beobachtete Spezies erstmals außerhalb ihres Heimatgebietes registriert wurde. Bis zu 16 Prozent aller Tier- und Pflanzenarten haben das Potential, vom Menschen in andere Gebiete verschleppt zu werden, wo sie [...]

Dressierter Computerwurm lernt, einen Stab zu balancieren

Computerprogramm oder lebendiges Wesen? An der TU Wien verschwimmt die Grenze: Das Nervensystem eines Fadenwurms wurde in Computercode übersetzt – und so gelang es, einem virtuellen Wurm Kunststücke beizubringen. Der Computer-Wurm lernte, einen Stab auf seiner Schwanzspitze zu balancieren. Eigentlich sieht er ziemlich unspektakulär aus, der Fadenwurm C. elegans. [...]

Wenn Gänse die Heizung „zurückdrehen“

Freilebende Graugänse passen ihre Körpertemperatur und Herzschlagrate an die jahreszeitlichen Erfordernisse an und optimieren so ihre Energiebilanz. Im Winter "sparen" die Tiere ihre Energiereserven, um diese dann vor allem in die Fortpflanzung zu "investieren". Mit einer relativ konstanten Körpertemperatur halten Säugetiere und Vögel Körper und Gehirn auf "Betriebstemperatur". Dies [...]

RSS-Feed - und Sie bleiben aktuell

Zur Jobbörse für Naturwissenschafter /innen

Ein Netzwerk das verbindet

life-science Karriere Services

Ihr Spezialist für Naturwissenschafter /innen

Damit Sie rasch mit den passenden

Personen in Kontakt kommen!