life-science-success2017-N08A3477-2Die Kooperation beschäftigt sich mit der Entwicklung von Diagnostiksystemen für die Pathogendetektion bzw. Infektionsdiagnostik  bei Sepsispatient/innen. Im Rahmen eines Horizon2020-Konsortiums werden Verfahren zur Pathogendetektion aus Vollblut (point-of-care) entwickelt, um eine rasche Pathogendetektion mit minimaler Probenaufbereitung zu ermöglichen. Dieses Ziel soll unter anderem durch Voranreicherung der Pathogene an speziell funktionalisierten Oberfächenstrukturen erreicht werden.

Eingereicht von: Univ.-Prof. Dr. Viktoria Weber
Firma/Universität: Donau-Universität Krems
in Kooperation mit: CubeDx GmbH

"Wir forschen an der Entwicklung innovativer Systeme zur raschen Pathogendetektion im Blut, als Grundlage für die Behandlung septischer Patient/innen", Weber, Donau Universität Krems.

Sepsis ist eine systemische Entzündungsreaktion des Körpers auf eine Infektion. Dabei spielt das Zusammenwirken von Infektion und Immunantwort eine entscheidende Rolle: durch Erkennen bestimmter Strukturmuster auf der Oberfläche von Pathogenen (sogenannte Pathogen-assoziierte molekulare Muster), kommt es zu einer Aktivierung von Immunzellen und zur Ausschüttung von Entzündungsmediatoren ins Blut. Die dadurch verursachte Schädigung der Gefäßoberflächen (Endothel) führt zum Austritt von Flüssigkeit ins Gewebe, zur Aktivierung der Blutgerinnung, sowie zu Störungen der Blutzirkulation in den Kapillaren, die zu einer Unterversorgung des Gewebes und letztlich zum Organversagen führt.

Auf Grund der ausgeprägten Heterogenität der septischen Patient/innen ist eine effiziente und rasche Diagnostik wesentlich, um rasch jene Patient/innen identifizieren zu können, die in einer bestimmten Phase der Erkrankung von einer bestimmten Therapie profitieren können. Unser Ziel ist die Integration von Diagnostik und Therapie zur Verbesserung des Behandlungserfolges septischer Patienten.

Wir danken den Kooperationspartnern und Sponsoren

Bmwfw-web 1 Janssen Cilag Pharma oegmbt logo 100px  Christian Doppler Forschungsgesellschaft prazak
 Medizinische Universität Innsbruck  med-uni-graz-web muw100px  Veterinärmedizinische Universität Wien Universität Innsbruck
 Universität f. Bodenkultur Wien  Johannes Kepler Universität Linz Universität Wien uni-graz-web1 1
 Technische Universität Graz TU-Logo 1  Montan Universität Leoben  Donau Universität Krems  imc-fh-krems
impuls  Austrian Competence Centre for Feed and Food Quality, Safety & Innovation  Next Generation Fluorescence Imaging GmbH FH-Oberösterreich Fh Campus Wien
             
 cryomodultech Gefriersubstitution HyCentA Research GmbH texible hill-international papierholz austria
               
10-biomin health-care-consulting-web-1 The Longevity Labs tec-innovation Carinthia Tech Research AG
             
decide - clinical Software Gluco Tab Das Kinderwunsch Institut thiomatrix Competence Center Wood  evologic
Agentur für Gesundheit u. Ernährungssicherheit  world-courier  VWR We Enable Science  ecoplus Technopolprogramm Niederösterreich inits
 
wiener-zeitung    chemiereport.at-Austrian life Sciences