Im Projekt Walkassist wird ein System entwickelt, das im Schuhinneren verbaut, über Ultraschall- und Kamerasensoren verfügt, sowie mittels Sensoren Fußbewegungen analysiert. Dies soll u.a. den Alltag von blinden und sehbehinderten Menschen vereinfachen, sowie der Feuerwehr ihren Job erleichtern.

Eingereicht von: Mag. Markus Raffer
Firma/Universität: Tec-Innovation GmbH
in Kooperation mit: TU Graz

Der Walkassist ist ein ganzheitliches und autarkes System, das die persönliche Fortbewegung in den unterschiedlichsten Situationen sicherer und komfortabler gestalten wird. Aufgrund der komplexen softwaregesteuerten Elektronik kann der Walkassist auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse verschiedener Anwendungsgebiete abgestimmt werden.

So kann er einerseits blinden und sehbehinderten Menschen ein wichtiger Alltagsbegleiter sein, der Blindenstock und Blindenhund ersetzt oder nach Belieben ergänzt. Durch die verbaute Umgebungserkennung (Ultraschallsensoren und Kameras) können verschiedenste Hindernisse wie u.a. Gehsteigkanten, Laternen, Hydranten, Briefkästen oder aber auch andere Personen erkannt und für den Träger bemerkbar gemacht werden. Die verbauten Sensoren, die für die Erkennung der Fußbewegung zuständig sind, sorgen für eine Ausfilterung irrelevanter Hindernisse. Dies können zB ein Küchenkasten, vor dem man gerade bewusst steht, oder eine Menschenansammlung in einem öffentlichen Verkehrsmittel sein.

Andererseits kann der Walkassist jedoch auch bestimmten Berufsgruppen eine Unterstützung sein. Er kann für ein schnelleres Fortkommen der Feuerwehr bei starker Rauchentwicklung, für sichere Schritte von Berg- und Kanalarbeiter, aber auch für die Unterstützung älterer bzw. motorisch eingeschränkter Menschen sorgen.

Wir danken den Kooperationspartnern und Sponsoren

Bmwfw-web 1 Janssen Cilag Pharma oegmbt logo 100px  Christian Doppler Forschungsgesellschaft prazak
 Medizinische Universität Innsbruck  med-uni-graz-web muw100px  Veterinärmedizinische Universität Wien Universität Innsbruck
 Universität f. Bodenkultur Wien  Johannes Kepler Universität Linz Universität Wien uni-graz-web1 1
 Technische Universität Graz TU-Logo 1  Montan Universität Leoben  Donau Universität Krems  imc-fh-krems
impuls  Austrian Competence Centre for Feed and Food Quality, Safety & Innovation  Next Generation Fluorescence Imaging GmbH FH-Oberösterreich Fh Campus Wien
             
 cryomodultech Gefriersubstitution HyCentA Research GmbH texible hill-international papierholz austria
               
10-biomin health-care-consulting-web-1 The Longevity Labs tec-innovation Carinthia Tech Research AG
             
decide - clinical Software Gluco Tab Das Kinderwunsch Institut thiomatrix Competence Center Wood  evologic
Agentur für Gesundheit u. Ernährungssicherheit  world-courier  VWR We Enable Science  ecoplus Technopolprogramm Niederösterreich inits
 
wiener-zeitung    chemiereport.at-Austrian life Sciences