life-science-success2017-N08A3259-22009 wurde Spermidin als die erste und bis dato einzige körpereigene Substanz identifiziert, die in der Lage ist, das Leben aller untersuchten Organismen zu verlängern. Die Zusammenarbeit zielt darauf ab, eine Spermidin-Supplementation zu entwickeln und zu etablieren, die bei gesunden Personen eine einfache Fasten-Alternative zur Lebensverlängerung und Gesundheitsförderung sein kann.

Eingereicht von: Dr. rer. nat. SlavenStekovic
Firma/Universität: TLL The Longevity Labs GmbH
in Kooperation mit: Karl-Franzens-Universität Graz

In 2009 wurde Spermidin als die erste und bis dato einzige körpereigene Substanz identifiziert, die in der Lage ist, das Leben aller untersuchten Organismen zu verlängern. Seitdem baute Prof. Madeo seine Expertise in der Alterungsforschung und –biologie auf und wurde somit zu einem der meistzitierten europäischen Alterungsforscher.
Im Rahmen dieser Forschungskooperation wird das erste natürliche Spermidin für Anwendungen zur Verlängerung der gesunden Lebensspanne, sowie zur Unterstützung altersabhängiger Gesundheitsaspekte, getestet. Diese Untersuchungen bestehen aus einer Reihe zellbiologischer und klinischer Tests, die zusammen mit der KFUG durchgeführt werden.
Die bekannten Effekte dieser Substanz reichen von der Stärkung der Immunabwehr, Verbesserung der zellulären Effizienz und Verstoffwechselung, bis zur Risikosenkung von Herz- und Demenz-Erkrankungen. Um eine erfolgreiche Translation dieser Ergebnisse in klinische Szenarien zu gewährleisten, werden die Schlüsselparameter der Zellbiologie und Physiologie bei der Anwendung dieses Präparats untersucht.

Wir danken den Kooperationspartnern und Sponsoren

Bmwfw-web 1 Janssen Cilag Pharma oegmbt logo 100px  Christian Doppler Forschungsgesellschaft prazak
 Medizinische Universität Innsbruck  med-uni-graz-web muw100px  Veterinärmedizinische Universität Wien Universität Innsbruck
 Universität f. Bodenkultur Wien  Johannes Kepler Universität Linz Universität Wien uni-graz-web1 1
 Technische Universität Graz TU-Logo 1  Montan Universität Leoben  Donau Universität Krems  imc-fh-krems
impuls  Austrian Competence Centre for Feed and Food Quality, Safety & Innovation  Next Generation Fluorescence Imaging GmbH FH-Oberösterreich Fh Campus Wien
             
 cryomodultech Gefriersubstitution HyCentA Research GmbH texible hill-international papierholz austria
               
10-biomin health-care-consulting-web-1 The Longevity Labs tec-innovation Carinthia Tech Research AG
             
decide - clinical Software Gluco Tab Das Kinderwunsch Institut thiomatrix Competence Center Wood  evologic
Agentur für Gesundheit u. Ernährungssicherheit  world-courier  VWR We Enable Science  ecoplus Technopolprogramm Niederösterreich inits
 
wiener-zeitung    chemiereport.at-Austrian life Sciences