In der Politik zivilisiert streiten – aber wie?

Creative Commons Namensnennung 3.0 ÖsterreichIm Podcast „Zeit für Wissenschaft“ der Uni Innsbruck spricht Marie-Luisa Frick über Ethik in der Politik. Die Philosophin beschäftigt sich mit Fragen rund um Demokratie und Menschenrechte.

Das Salz der Demokratie

Marie-Luisa Frick plädiert für ein „zivilisiertes Streiten“. Konflikte sieht die Wissenschaftlerin vom Institut für Philosophie der Universität Innsbruck als wichtigen Teil demokratischer Gesellschaften: Nicht das Lösen von Konflikten sei zentral, sondern die Art ihrer Austragung. Denn: "Demokratie ist keine Komfortzone", sagt die Philosophin.

Hier eine Kostprobe:  https://youtu.be/lYYbGyiax6k

Ein Denkansatz, der zweifelsohne zur Diskussion anregt.

Direkt-Link zum gesamten Gespräch: hier oder hier (MP3). Als Audio bereitgestellt von der Universität Innsbruck unter der Lizenz
Creative Commons Namensnennung 3.0 Österreich.

RSS-Feed - und Sie bleiben aktuell

Zur Jobbörse für Naturwissenschafter /innen
2018-07-12T09:40:38+00:00

Ein Netzwerk das verbindet

life-science Karriere Services

Ihr Spezialist für Naturwissenschafter /innen

Damit Sie rasch mit den passenden

Personen in Kontakt kommen!