Spezialist für NaturwissenschafterInnen
  • Spezialist für NaturwissenschafterInnen

  • Netzwerke für NaturwissenschafterInnen

Job on the Top

paul-georg-meister pixelioHast du dich schon einmal gefragt, was denn ein PR-Mitarbeiter/in macht? Oder hast du diese Tätigkeit schon einmal für dich in Erwägung gezogen, aber den Gedanken wieder verworfen, da du gefunden hast, dafür hättest du nicht die richtige Ausbildung? Wir haben für dich das Aufgabenfeld in PR und im Bereich Öffentlichkeitsarbeit näher angesehen und zusammengestellt, damit du dir ein genaueres Bild darüber machen kannst. Foto (c) P-G Meister/pixelio.de

Was macht ein PR Mitarbeiter
In diesem Job wird dir sicher nicht langweilig, denn du hast viele verschiedene Aufgaben und jedes Thema ist immer wieder neu. Die Tätigkeiten reichen vom Texte verfassen, über die Planung und Durchführung von Presseveranstaltungen, konzipieren der Kommunikation eines Unternehmens nach außen, bis hin zur Aufbereitung von Broschüren und Geschäftsberichten. Möglicherweise inklusive der Grafik. Kenntnisse in Photoshop oder InDesign sind daher von Vorteil.

Welche Voraussetzungen brauchst du dafür?
Die wichtigste Voraussetzung ist deine Kontaktfreudigkeit. Du musst gerne mit Menschen arbeiten und dich in sie und ihre Situation hineinversetzen können. Ein abgeschlossenes Studium in Kommunikationswissenschaften u. Publizistik, Kulturmanagement oder Germanistik ist nicht notwendig. Freude am Schreiben und die Fähigkeit, dich dabei mit einem flüssigen Stil verständlich und mitreißend auszudrücken, zählen ebenfalls zu den wichtigsten Kompetenzen.

Mit deiner naturwissenschaftlichen Ausbildung, kombiniert mit einem Schreib- und Kommunikationstalent, bringst du sogar optimale Voraussetzungen für die Arbeit in der PR-Branche mit. Du bringst ein fundiertes Fachwissen mit, das dir enorm viel hilft, wenn es darum geht, komplexe Sachverhalte möglichst verständlich und richtig einer breiten Öffentlichkeit mitzuteilen. Bei deiner Ausbildung hast du das Recherchieren gelernt und bist es gewohnt, dich in neue Fachgebiete einzulesen und die Zusammenhänge rasch zu erkennen und zu verstehen – eine Grundvoraussetzung für diesen Job. Aber auch hier gilt „Learning by doing“.

Arbeitsalltag
Als PR-Mitarbeiter/in betreust du oft mehrere Projekte gleichzeitig. Du kannst dich u. U. aber auch auf Fachgebiete spezialisieren und darin zum Experten avancieren, oder dich auf bestimmte Medien fokussieren wie z.B. Social Media oder Pressearbeit. Der Beruf bietet viel Abwechslung und umfasst oft die unterschiedlichsten Aufgabenfelder, weshalb deine Kompetenzen sehr breit gefächert sein sollten.

PR im Wandel der Zeit
Trends die heute erkennbar sind: Heute spielt Social Media eine immer bedeutender werdende Rolle. Damit verbunden und mit dem Fortschritt der Technik verkürzen sich die Halbwertszeiten von Wissen und Neuigkeiten immer weiter. Demzufolge setzt man immer öfter auf eine PR, die genau auf eine Zielgruppe abgestimmt ist.

ls Naturwissenschafter/in mit fundiertem Fachwissen, hoher Affinität zu Kommunikation, einem Gespür für Menschen und mit Kreativität sowie der Fähigkeit, Sachverhalte präzise analysieren und strukturiert darstellen zu können, bringst du die optimalen Voraussetzungen für einen gefragten PR-Spezialisten mit. 

Für dich recherchiert:
Katharina Schabl, MSc
life-science Karriere Services

Partnerbanner

sponsored

 

Universitäten forschen

Auch neuronale Schaltkreise "erinnern" sich

Neuronale Reaktionen auf optische Sinneseindrücke sind komplexer als bisher angenommen. Nervenimpulse, die in Reaktion auf einen optischen Reiz entstehen, bilden raum-zeitliche Muster, die auch Informationen über einen unmittelbar vorangegangenen Sinneseindruck beinhalten. Diese sehr frühzeitige Entstehung von "Erinnerung" überrascht die Fachwelt, da Dogmen über die Verarbeitung von Sinnesreizen nun modifiziert werden müssen. Die jetzt in PLoS Biology publizierte Arbeit wurde vom Wissenschaftsfonds FWF unterstützt und stellt einen ersten experimentellen Nachweis für die Fähigkeit unseres Gehirns dar, zeitlich aufeinanderfolgende Sinneseindrücke gemeinsam in raum-zeitlichen Mustern von Nervenreizen zu "verpacken".

Weiterlesen...

Rund um die Karriere

tech2b Gründerzentrum Oberösterreich

Persönlichkeit als Erfolgsfaktor

Herr Mag. Pichler, tech2b Gründerzentrum GmbH, Oberösterreich

Enorme Flexibilität und Einsatzbereitschaft, Durchhaltevermögen und Begeisterung für die eigene Sache und den Willen zum Erfolg sind Eigenschaften, die jede/r Gründer/in mitbringen sollte.
Welche weiteren Qualifikationen ein/e Gründer/in haben sollte, erfahren Sie in diesem Interview.
Weiterlesen...

Find us on Facebook