Skip to main content

E-Compliance Manager (m/w)

Organisation: 
E-Compliance Manager(m/w)                        

Europe-Österreich-Wien-Wien

   

 
JOB-ID: 174076
 
Im Zuge der Errichtung einer neuen Zellkulturproduktion am Standort Wien suchen wir zum baldigen Eintritt eine/n Projektmitarbeiter/in zur Sicherstellung der regulatorischen Compliance hinsichtlich Data Integrity und CSV&C.
 
Ihre neue Stelle

  • Konzeptionelle Weiterentwicklung von Data Integrity Aspekten und CSV&C Prozessen innerhalb der BioPharma Austria, in Abstimmung mit globalen Einheiten und Sicherstellung der Umsetzung der diesbezüglichen regulatorischen bzw. internen Guidelines
  • Schnittstelle zwischen den Anwender/innen aus den einzelnen Fachbereichen (Produktion, Quality Control, Infrastruktur), der lokalen Quality Assurance sowie der globalen IT, um eine konsistente Umsetzung der Data Integrity Anforderungen zu gewährleisten
  • Sicherstellung von Data Integrity Aspekten im gesamten Life Cycle von Daten (von Erstellung bis Archivierung)
  • Leitung interdisziplinärer Projektteams und Durchführung von Schulungsmaßnahmen zum Thema Data Integrity
  • Präsentation der diesbezüglichen Prozesse bei Audits/Inspektionen

Wir bieten Ihnen für diese Position ein interessantes Gehalt, das sowohl Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen sowie Ihre beruflichen Vorerfahrungen berücksichtigt. Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen sind wir verpflichtet, das Mindestgrundentgelt gemäß Einstufung nach Kollektivvertrag bekannt zu geben, das bei dieser Position bei € 34.142,50 brutto pro Jahr (Vollzeit) liegt, wobei eine Überzahlung möglich ist. Darüber hinaus bieten wir unseren MitarbeiterInnen eine Vielzahl an attraktiven Sozialleistungen, über die wir Sie auch gerne im persönlichen Gespräch informieren.
 
Ihre Talente und Fähigkeiten

  • Naturwissenschaftliche Ausbildung (Studium der Biotechnologie/Bioprozesstechnik/Chemie oder HTL in Verbindung mit einschlägiger Berufserfahrung in einem pharmazeutischen Unternehmen) 
  • Starkes regulatorisches Know-how, umfassende Kenntnisse der Prozesse und Systeme eines Pharmazeutischen Unternehmens
  • Erfahrungen aus den Bereichen IT (Projektmanagement, Qualitätskontrolle, -management und Dokumentenmanagement bzw. Validierung von IT Systemen) erwünscht
  • Gute Englisch-Kenntnisse
  • Sehr gute (Selbst)Organisation und Eigeninitiative
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Belastbarkeit, Genauigkeit, Zuverlässigkeit
  • Ausgeprägte Team- und Durchsetzungsfähigkeit

Über uns

Boehringer Ingelheim zählt weltweit zu den 20 führenden Pharmaunternehmen. Mit Hauptsitz in Ingelheim, Deutschland, ist Boehringer Ingelheim weltweit mit 145 verbundenen Unternehmen vertreten und beschäftigt insgesamt rund 50.000 Mitarbeiter. Die Schwerpunkte des 1885 gegründeten Unternehmens in Familienbesitz sind die Forschung, Entwicklung, Produktion sowie das Marketing neuer Medikamente mit hohem therapeutischem Nutzen für die Humanmedizin sowie die Tiergesundheit. Im Jahr 2015 erwirtschaftete Boehringer Ingelheim Umsatzerlöse von rund 14,8 Mrd. Euro. Die Aufwendungen für Forschung & Entwicklung entsprechen 20,3 Prozent der Umsatzerlöse.

Für Boehringer Ingelheim legt als Arbeitgeber großen Wert auf Chancengleichheit und trägt zu einem vielfältigen und inklusiven Arbeitsumfeld bei. Wir fördern alle Aspekte von Diversity & Inclusion, die für unsere MitarbeiterInnen, PatientInnen und Gemeinschaften von Wert sind.
 
Kontakt

Ihre Unterlagen werden von unserem Recruiting Team und den Fachbereichsverantwortlichen gesichtet. Aus diesem Grund haben wir hier keine/n konkrete/n AnsprechpartnerIn genannt und bitten Sie, Ihre Bewerbung allgemein an uns zu adressieren. 

Tätigkeit: Qualitätsmanagement
Primärer Standort: Europa-Österreich-Wien-Wien
Organisation: AT-Boehringer Ingelheim Regional Center Vienna GmbH & Co KG (Austria)
Beschäftigungsart: Vollzeit

Boehringer Ingelheim RCV GmbH & Co KG
Human Resources
Recruiting Services
Dr. Boehringer-Gasse 5-11, 1121 Wien
www.boehringer-ingelheim.at