Spezialist für NaturwissenschafterInnen
  • Spezialist für NaturwissenschafterInnen

  • Netzwerke für NaturwissenschafterInnen

×

Fehler

Kategorie nicht gefunden

Partnerbanner

Universitäten forschen

Bombardement im Miniversum – von „minions“ und „mini ions“

Die Wechselwirkung geladener atomarer Teilchen (Ionen) mit Materie ist äußerst bedeutend: In der Strahlenbehandlung von Tumoren beispielsweise sollen Teilchenstrahlen möglichst wenig gesundes Gewebe zerstören. DIin Barbara Bruckner BSc von der Johannes Kepler Universität Linz hat sich in ihrer Masterarbeit damit auseinandergesetzt. Ihre überraschende Entdeckung präsentiert sie beim Finale des Wilhelm-Macke-Awards am 31. März 2016. Foto: H- oder He-Teilchen werden als Projektil auf die Probe geschossen; die rückgestreuten Teilchen werden vom Detektor aufgezeichnet und anschließend ausgewertet. (c) JKU

Weiterlesen...

Rund um die Karriere

Richtige Pausen erhöhen Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit

Wer wie viel Arbeitspausen braucht und vor allem wie er diese gestaltet, ist höchst individuell. Dr. Gerhard Blasche, Erholungsforscher am Zentrum für Public Health an der Medizinischen Universität Wien kommt zu dem Ergebnis, dass richtiges Pausenmanagement sowohl für den Mitarbeiter als auch für das Unternehmen positive Wirkung zeigt. Richtige Pausenkultur mildert den Arbeitsdruck, fördert Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit.

Weiterlesen...

Find us on Facebook